top of page

Zweite Mannschaft des FC Simme/Saane vor dem Aufstieg


Der heimliche Star: die Bank mit den Ersatzspielern. FOTO: ZVG

Zum anstehenden Saisonfinale um die Meisterschaft schaut der FC Simme-Saane zurück in die Statistik und nach vorne.

In dieser Saison hat das 5.-Liga-Team des FC Simme-Saane hautnah erfahren: Wer sie vorne nicht macht, kassiert sie hinten. Den Ball an den Pfosten nageln bringt etwa so wenig, wie mit dem Schiedsrichter hadern. Schnelle Tore haben dem Spiel immer gut getan, die Gegner haben jeweils trotzdem verloren. Wir nahmen Spiel für Spiel und gewannen in diesem Jahr bis auf eines alle. So kommt es, dass wir jetzt ein Spiel vor Saisonende an der Tabellenspitze stehen. Doch der nächste Gegner ist immer der schwerste und nun müssen wir uns vollkommen auf uns fokussieren.

Überraschendes aus den Tiefen der Fussballstatistiken Eine Überraschung in dieser Saison war unser heimliche Star, die Bank. Unsere Ersatzspieler brachten frischen Wind in die Spiele und haben oft den Unterschied gemacht. Die Mannschaft konnte sich auf die Tiefe des Kaders verlassen. Die Statistik zeigt, dass unsere Bank die Hälfte der Tore geschossen hat und so konnten wir die frühen Rückstände wieder kehren.

Ein Testspiel unter ganz besonderen Umständen Ein Highlight der Saison steht noch bevor: das Spiel in der Stockhornarena in Thun. Es wird eine aufregende Gelegenheit sein, in einem erstklassigen Stadion zu spielen und unser Können zu zeigen. Der FC Thun hat uns auf Grund ihres 125-Jahr-Jubiläums eingeladen. Am Donnerstag, 1. Juni spielen wir in der Stockhornarena in einem Testspiel gegen den FC Rot-Schwarz Thun.

Doch der absolute Höhepunkt Das grosse Saisonfinale wartet auf uns in Saanen, wenn wir gegen den FC Steffisburg antreten. Ein Sieg in diesem entscheidenden Spiel würde uns zum Meister der 5. Liga machen. Im Kopfan-Kopf-Rennen mit dem FC Dürrenast liegen wir punktgleich an der Tabellenspitze (bei Punktegleichheit zählt zuerst die Fairplaywertung und anschliessend die Tordifferenz). Morgen Samstag, 3. Juni ist es um 15 Uhr in Saanen so weit: Wir freuen uns auf viele Fans und einen tollen Fussballnachmittag. Nach uns spielt die 4. Liga des FC Simme/Saane gegen Meiringen.

PD/FC SIMME-SAANE

5. Liga

1. Team Simme/Saane 17 13 1 3 (21) 57:29 40 2. FC Dürrenast 17 13 1 3 (22) 77:33 40 3. FC Hünibach 17 10 1 6 (23) 57:40 31 4. FC Rot-Schwarz 17 10 1 6 (60) 56:26 31 5. FC Reichenbach 17 8 3 6 (27) 51:39 27 6. FC EDO Simme 17 7 2 8 (20) 44:45 23 7. FC Steffisburg b 17 6 4 7 (29) 44:45 22 8. FC Thun 17 5 1 11 (322) 30:53 16 9. FC Rothorn 17 4 2 11 (15) 25:56 14 10. FC Fortuna Thun 17 1 0 16 (30) 17:92 3

In Klammern die Fairplaywertung und ganz rechts die Punkte.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page